Der Schulelternbeirat

 

Der Schulelternbeirat ist das Gremium der Eltern an dieser Schule und besteht aus den Klassenelternbeiräten sowie deren Stellvertreterinnen bzw. Stellvertreter. Er tritt ca. ein bis zwei mal pro Schulhalbjahr zusammen und nimmt dabei die Mitbestimmungsrechte der Elternschaft wahr, in dem er über aktuelle Themen aus dem Schulalltag berät und gegebenenfalls beschließt.

Bei den Sitzungen des Schulelternbeirats ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter und/oder deren/dessen Stellvertreter anwesend. Diese/Dieser informiert über aktuelle Themen und steht dem Schulelternbeirat beratend zur Seite.

Der Schulelternbeirat wählt aus seiner Mitte eine Vorsitzende bzw. einen Vorsitzenden, eine Stellvertreterin bzw. Stellvertreter sowie gegebenenfalls weitere Mitglieder; an unserer Schule ist dies eine Schriftführerin bzw. einen Schriftführer. Diese werden für zwei Jahre gewählt.

Die/Der Vorsitzende bereitet die Sitzung vor, lädt ein und leitet die Sitzung. Die Schriftführerin/Der Schriftführer erstellt das Sitzungsprotokoll, welches allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird.

Die aktuellen Mitglieder des Vorstands finden Sie auf der Seite Der aktuelle Vorstand des SEB.