Weihnachtskonzerte an der KAS

Chorklasse

Gleich an zwei Abenden schallte ein bunter Mix aus klassischen und modernen Weihnachtsliedern durch die Konrad-Adenauer-Schule: Der Schulchor sowie die beiden Chorklassen hatten zu weihnachtlichen Darbietungen in die Aula der Petersberger Realschule geladen und konnten sich zusammen mit Chorleiter und Musiklehrer Chris Müller über jeweils gute Resonanz freuen.

Den Auftakt machte der aus rund 35 Schülerinnen und Schülern bestehende Schulchor, dem zum Teil musikalische Unterstützung durch die Schulband zuteil wurde. Das Repertoire reichte von traditionellen Weihnachtsliedern („Alle Jahre wieder“ ) bis hin zu den Klassikern der Pop-Christmas-Songs („All I Want For Christmas). Um die stetige Weiterentwicklung der Chöre voran zu bringen, wurden viele Stücke zweistimmig vorgetragen.

Den zweiten Abend gestalteten die neuen Chorklassen an der KAS, die sich erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. Seit nunmehr 12 Wochen werden zwei fünfte Klassen als soge genannte „Chorklassen“ mit dem Schwerpunkt „Gesang“ sowie stimmliche Bildung unterrichtet. Dabei beindruckten die „Jüngsten“ der Schule bereits mit sauberer Intonation und dem mehrstimmigen Vortrag einiger Weihnachtslieder. Eingebettet waren Solodarbietungen mit Geige und Flöte, auch die Zuhörer wurden animiert, mit zu singen.

Schulleiterin Anke Schüler dankte Chorleiter Müller für das Engagement und erinnerte an den vor zweieinhalb Jahren verstorbenen Musiklehrer Volker Dotzert, der das Fundament für das aktuelle musikalische Profil der Schule geschaffen hatte.