Konrad-Kickers bei Eintracht Frankfurt

Stadionbesuch der Konrad-Kickers bei Eintracht Frankfurt
Stadionbesuch der Konrad-Kickers bei Eintracht Frankfurt

Am 14. Februar 2016 war es nun endlich so weit: Die Konrad-Kickers besuchten das Heimspiel der SGE gegen Schalke 04.

Dieser Stadionbesuch war der Fairplay-Preis des letztjährigen Fulda-Cups. Die bei diesem Fußballturnier teilnehmenden Teams setzen sich jeweils aus Schülern einer Regelschule und Menschen mit Handicap zusammen. Das Team der KAS kooperiert seit vier Jahren erfolgreich mit dem antonius – Netzwerk Mensch.

Da das Fußballspiel an einem Sonntagabend stattfand und so das Reisen mit der Bahn problematisch geworden wäre, stellte das antonius – Netzwerk Mensch glücklicherweise Kleinbusse zur Verfügung. Neben dem Team der KAS nahm an dieser Fahrt auch das Team der Geschwister-Scholl-Schule teil, da diese ebenfalls den Fairplay-Preis in einer anderen Altersklasse gewonnen hatten.

Trotz eines eher unspektakulären und kampflosen Spiels der Eintracht hatten alle Teilnehmer jede Menge Spaß. Vor allem war es für diejenigen sehr spannend, die die Atmosphäre in einem mit über 40000 Fußballfans besetzten Stadion nur aus dem Fernseher kannten. Nun blicken die Konrad-Kickers aber wieder nach vorne: Vielleicht klappt es ja beim diesjährigen FuldaCup (voraussichtlich am 25.06.2016) wieder, einen Preis abzuräumen, um ein solches teamstärkendes Ereignis wiederholen zu dürfen.

IMAG0715